Sunday, 21.01.18
home Heizung Lexikon Heizkostenabrechnung Welche Solaranlage ? Heizungsverbrauch
Grundwissen Heizen
Heizung Lexikon
Heizung modernisieren
Heizung entlüften
Richtig Heizen
Schimmel & Heizung
weiteres Grundwissen...
Heizkosten senken
Billig Heizen
Billiges Heizöl
Heizkostenverteiler
Heizungsverbrauch
Heizen mit Holz
Fenster sanieren
weiteres billig Heizen...
Welche Heizungsanlage
Strahlungsheizungen
Biogasanlage
Wärmepumpen Heizung
Holzofen & Kamin
Heizkesseltypen
Pelletheizung
Infrarotheizungen
weitere Heizungsanlagen...
Solaranlage
Montage Solaranlage
Realisation Solaranlage
Kosten Solaranlage
Solarwärmeanlage
Thermische Solaranlage
weitere Solaranlage...
Heizung & Co
Heizkostenabrechnung
Abgasverlustgrenzwert
Steuerung & Regelung
Tagstrom Nachtspeicher
Heizungsanlage kaputt
weiteres zur Heizung...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Heizkostenverteiler

Heizkostenverteiler


Um die Heizkosten unter mehrern Mietern gerecht zu verteilen ist ein Heizkostenverteiler notwendig. Er ermittelt den individuellen Energieverbrauch mit Messwerten, die später als Grundlage für die Abrechnung dienen.



Trotz dieses Messinstrumentes ist es für den Mieter wichtig einige störende Faktoren zu beachten, mit denen die Abrechnung verfälscht werden kann. So reicht es schon wenn der Heizkostenverteiler in der falschen Höhe am Heizkörper angebracht ist oder mit der falschen Temperatur misst, um die Werte zu verändern.

So sorgen auch Fehler im Heizsystem für falsche Messwerte, beispielsweise ein fehlerhafter hydraulischer Abgleich. Der sorgt dafür, dass Druck und die Menge des Durchflusses im Heizsystem geregelt werden.Wenn diese Funktion gestört ist, beeinflusst dies auch die gemessenen Werte.

Der Kostenverteiler ist nicht gegen Manipulation geschützt. So können trotzdem erhöhte Kosten durch Wärmeklau oder ein fehlerhaftes Messgerät entstehen. Auch durch falsches Ablesen der Messwerte oder falsche Berechnung der Heizkosten kann es zu einer falsch gewichteten Abrechnung.

Daher ist es sinnvoll bei der Ablesung anwesend zu sein und die Berechnung der Heizkosten nachzuvollziehen. Hier können oft schon vor Ort Fragen oder Unklarheiten gelöst und somit eine faire Aufteilung der Heizkosten garantiert werden.

Ansonsten hilft nur selber Bauen, im Moment gibt es ja günstiges Baugeld von den Banken.



Das könnte Sie auch interessieren:
weiteres billig Heizen...

weiteres billig Heizen...

Heizkosten senken - Billig Heizen - Hier möchten wir Ihnen Tipps und Tricks vorstellen, wie Sie Ihre Heizkosten massiv senken können. Verheizen Sie nicht Ihr Geld unnötig ! {w486} Schon ...
Fenster sanieren

Fenster sanieren

Wohlfühlen zu jeder Jahreszeit Viele Haushalte schmeißen ihr Geld im wahrsten Sinne des Wortes jeden Tag erneut zum Fenster heraus. Ganze 20 Prozent der Wärme werden allein über die Fenster eines Hauses ...
Günstig Heizen