Wednesday, 13.11.19
home Heizung Lexikon Heizkostenabrechnung Welche Solaranlage ? Heizungsverbrauch
Grundwissen Heizen
Heizung Lexikon
Heizung modernisieren
Heizung entlüften
Richtig Heizen
Schimmel & Heizung
weiteres Grundwissen...
Heizkosten senken
Billig Heizen
Billiges Heizöl
Heizkostenverteiler
Heizungsverbrauch
Heizen mit Holz
Fenster sanieren
weiteres billig Heizen...
Welche Heizungsanlage
Strahlungsheizungen
Biogasanlage
Wärmepumpen Heizung
Holzofen & Kamin
Heizkesseltypen
Pelletheizung
Infrarotheizungen
weitere Heizungsanlagen...
Solaranlage
Montage Solaranlage
Realisation Solaranlage
Kosten Solaranlage
Solarwärmeanlage
Thermische Solaranlage
weitere Solaranlage...
Heizung & Co
Heizkostenabrechnung
Abgasverlustgrenzwert
Steuerung & Regelung
Tagstrom Nachtspeicher
Heizungsanlage kaputt
weiteres zur Heizung...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Standort Heizkörper

Standort Heizkörper


Optimaler Standort für den Heizkörper

Für die optimale Energie-und Wärmeversorgung in Haus oder Wohnung ist es wichtig den Standort der Heizanlage zu bedenken. Auch einzelne Heizgeräte sollten bewusst platziert werden, um Energieverluste zu vermeiden.



Für den Heizkessel sind zwei verschiedene Standorte denkbar. Einerseits bietet es sich für neue Wohnungen und Häuser an, die Anlagen unterm Dach zu platzieren. Hier muss der Schornstein nicht zusätzlich verlängert werden und spart somit Kosten beim Bau ein. Ältere Anlagen hingegen befinden sich meist noch im Keller des Hauses.

Auch ein zentraler Heizkessel ist für Mieter in einem Mehrfamilienhaus denkbar, denn so werden die Kosten möglichst gering gehalten. Die Anschaffung und der Betrieb einer solchen Anlage sind günstig und zeichnen sich gleichzeitig durch einen geringeren Schadstoffausstoß aus.

Für Heizkörper ist es notwendig, dass sie unter Fenstern eingebaut werden. Nur so ist die richtige Zirkulation der Luft im Raum gewährleistet und sorgt für ein angenehmes Klima. Zusätzlich wärmt sie die von außen hereinströmende kalte Luft ab und bringt sie auf eine angenehme Temperatur.

Bei der Einrichtung der Raüme sollten Mieter darauf achten, die Heizkörper nicht durch große Möbel zu verdecken. Steht ein großer Schrank oder ein anderes Möbelstück davor, tritt ein so genannter Wärmestau auf und die Luft kann nicht im Raum zirkulieren. Nur durch eine richtige Luftzirkulation und Wärmedämmung an den Raumöffnungen kann der Wohnraum das richtige Klima erhalten und gleichzeitig vor Auskühlung nach außen geschützt werden.



Das könnte Sie auch interessieren:
weiteres billig Heizen...

weiteres billig Heizen...

Heizkosten senken - Billig Heizen - Hier möchten wir Ihnen Tipps und Tricks vorstellen, wie Sie Ihre Heizkosten massiv senken können. Verheizen Sie nicht Ihr Geld unnötig ! {w486} Schon ...
Fenster sanieren

Fenster sanieren

Wohlfühlen zu jeder Jahreszeit Viele Haushalte schmeißen ihr Geld im wahrsten Sinne des Wortes jeden Tag erneut zum Fenster heraus. Ganze 20 Prozent der Wärme werden allein über die Fenster eines Hauses ...
Günstig Heizen